Skip to Top of Page Skip to Navigation Skip to Main Content Skip to Footer

Mancala

Genre:
Bewertung:
Rating Star3.9 / 5(10,684 Stimmen)
Aktualisiert:
Apr 01, 2024
Freigeben:
Dec 31, 1998
Plattformen:
Browser, Mobile

Mancala Instructions

Ihr Ziel ist es, mehr Edelsteine in Ihre Mancala (die große Tasse rechts) zu bekommen, als Ihr Gegner in seine Mancala (links) bekommen kann. Du beginnst, dann ist dein Gegner an der Reihe und so weiter.

Dieses Spiel wird aufgrund des unterhaltsamen und geschicklichkeitsbasierten Gameplays schon seit Jahrhunderten gespielt. Es spielt keine Rolle, ob Sie Anfänger oder erfahrener Veteran sind, Mancala ist ein großartiges Spiel für jedes Fähigkeitsniveau.

Mancala-Anweisungen

Es dauert nicht lange, dieses alte Spiel zu erlernen. Während es ein paar kleine Regeln gibt, die Sie im Laufe der Zeit lernen werden, sind die vier Hauptregeln ziemlich einfach.

Regel 1

Du kannst nur die Edelsteine auf deiner Seite (das ist die unterste Reihe) bewegen. Sobald es die Seite Ihres Gegners erreicht, die Ihnen gegenübersteht, sind die Edelsteine größtenteils außerhalb Ihrer Kontrolle.

Regel Nr. 2

Zum Bewegen klickst du auf einen der Becher in deiner Reihe. Dadurch werden alle Teile in diesem Becher aufgenommen und gegen den Uhrzeigersinn abgelegt, wobei ein Edelstein in jeden Becher gelegt wird, bis keine Edelsteine mehr zum Ablegen übrig sind. (Du wirst sehen!)

Regel Nr. 3

Wenn der letzte Edelstein Ihres Umzugs in Ihrem Mancala landet, können Sie erneut loslegen. Diese Regel ist äußerst wichtig. Je mehr Züge die Spieler ausführen, desto mehr Möglichkeiten haben sie, sich einen Vorsprung gegenüber ihrem Gegner zu verschaffen.

Regel Nr. 4

Wenn der letzte Edelstein Ihres Zuges in einem leeren Becher auf Ihrer Seite landet und sich im Becher des Gegners gegenüber Edelsteine befinden, werden alle Edelsteine in beiden Bechern in Ihr Mancala gelegt und Ihr Zug endet normal.

Spielen Sie gegen den Computer oder einen Freund auf demselben Gerät! Wir empfehlen, zunächst am Computer zu spielen, um einen guten Überblick über das Spiel zu bekommen. Sobald Sie sich am Computer wohl fühlen, ist es an der Zeit, Ihre Fähigkeiten in der Mehrspielerversion von Mancala auf die nächste Stufe zu bringen.

Ihr Ziel ist es, mehr Edelsteine in Ihre Mancala (die große Tasse rechts) zu bekommen, als Ihr Gegner in seine Mancala (links) bekommen kann. Du beginnst, dann ist dein Gegner an der Reihe und so weiter.

Mancala-Anweisungen

Es dauert nicht lange, dieses alte Spiel zu erlernen. Während es ein paar kleine Regeln gibt, die Sie im Laufe der Zeit lernen werden, sind die vier Hauptregeln ziemlich einfach.

Regel 1

Du kannst nur die Edelsteine auf deiner Seite (das ist die unterste Reihe) bewegen. Sobald es die Seite Ihres Gegners erreicht, die Ihnen gegenübersteht, sind die Edelsteine größtenteils außerhalb Ihrer Kontrolle.

Regel Nr. 2

Zum Bewegen klickst du auf einen der Becher in deiner Reihe. Dadurch werden alle Teile in diesem Becher aufgenommen und gegen den Uhrzeigersinn abgelegt, wobei ein Edelstein in jeden Becher gelegt wird, bis keine Edelsteine mehr zum Ablegen übrig sind. (Du wirst sehen!)

Regel Nr. 3

Wenn der letzte Edelstein Ihres Umzugs in Ihrem Mancala landet, können Sie erneut loslegen. Diese Regel ist äußerst wichtig. Je mehr Züge die Spieler ausführen, desto mehr Möglichkeiten haben sie, sich einen Vorsprung gegenüber ihrem Gegner zu verschaffen.

Regel Nr. 4

Wenn der letzte Edelstein Ihres Zuges in einem leeren Becher auf Ihrer Seite landet und sich im Becher des Gegners gegenüber Edelsteine befinden, werden alle Edelsteine in beiden Bechern in Ihr Mancala gelegt und Ihr Zug endet normal.

Spielen Sie gegen den Computer oder einen Freund auf demselben Gerät! Wir empfehlen, zunächst am Computer zu spielen, um einen guten Überblick über das Spiel zu bekommen. Sobald Sie sich am Computer wohl fühlen, ist es an der Zeit, Ihre Fähigkeiten in der Mehrspielerversion von Mancala auf die nächste Stufe zu bringen.

Warum heißt es Mancala?

Der Name Mancala kommt vom arabischen Wort „naqala“, was auf Englisch „sich bewegen“ bedeutet. Dies liegt daran, dass Mancala ein Spiel ist, bei dem die Figuren ständig auf dem Spielbrett verschoben werden.

Der Grund dafür, dass es aus dem Arabischen stammt, ist, dass Mancala vermutlich aus Ländern im Nahen Osten und Nordafrika stammt. Nach mehreren Jahrhunderten des Spielens wurde es später in die westliche Welt gebracht.

Was ist das Ziel von Mancala?

Das gesamte Ziel von Mancala besteht darin, so viele Stücke oder „Samen“ wie möglich in Ihrem Geschäft zu sammeln. Am Ende des Spiels geht der Spieler als Sieger hervor, der die meisten Samen in seinem Vorrat hat.

Ist Mancala ein Glücks- oder Geschicklichkeitsspiel?

Während manche Leute Mancala als ein Spiel für kleine Kinder assoziieren, ist in Wirklichkeit einiges an Geschicklichkeit gefragt. Tatsächlich argumentieren viele Leute, dass beim Mancala-Spielen praktisch kein Glück eine Rolle spielt. Stattdessen haben Sie die vollständige Kontrolle darüber, wie Sie sich im Spiel verhalten.

Ist Mancala ein leichtes Spiel?

Mancala ist aus zwei Gründen ein so beliebtes Spiel: Es ist extrem leicht zu erlernen, erfordert aber auch viel Geschick, um es zu meistern. Das heißt, wenn Sie gerade erst anfangen, gegen leichte Konkurrenten zu spielen, wird es nicht lange dauern, bis Sie das Spiel verstehen und anfangen, es zu vernichten.

Andererseits braucht es echtes Training und Übung, um einen Spieler zu schlagen, der seit Jahren Mancala spielt.

Genre:
Bewertung:
Rating Star3.9 / 5(10,684 Stimmen)
Aktualisiert:
Apr 01, 2024
Freigeben:
Dec 31, 1998
Plattformen:
Browser, Mobile

Mancala Instructions

Ihr Ziel ist es, mehr Edelsteine in Ihre Mancala (die große Tasse rechts) zu bekommen, als Ihr Gegner in seine Mancala (links) bekommen kann. Du beginnst, dann ist dein Gegner an der Reihe und so weiter.

Dieses Spiel wird aufgrund des unterhaltsamen und geschicklichkeitsbasierten Gameplays schon seit Jahrhunderten gespielt. Es spielt keine Rolle, ob Sie Anfänger oder erfahrener Veteran sind, Mancala ist ein großartiges Spiel für jedes Fähigkeitsniveau.

Mancala-Anweisungen

Es dauert nicht lange, dieses alte Spiel zu erlernen. Während es ein paar kleine Regeln gibt, die Sie im Laufe der Zeit lernen werden, sind die vier Hauptregeln ziemlich einfach.

Regel 1

Du kannst nur die Edelsteine auf deiner Seite (das ist die unterste Reihe) bewegen. Sobald es die Seite Ihres Gegners erreicht, die Ihnen gegenübersteht, sind die Edelsteine größtenteils außerhalb Ihrer Kontrolle.

Regel Nr. 2

Zum Bewegen klickst du auf einen der Becher in deiner Reihe. Dadurch werden alle Teile in diesem Becher aufgenommen und gegen den Uhrzeigersinn abgelegt, wobei ein Edelstein in jeden Becher gelegt wird, bis keine Edelsteine mehr zum Ablegen übrig sind. (Du wirst sehen!)

Regel Nr. 3

Wenn der letzte Edelstein Ihres Umzugs in Ihrem Mancala landet, können Sie erneut loslegen. Diese Regel ist äußerst wichtig. Je mehr Züge die Spieler ausführen, desto mehr Möglichkeiten haben sie, sich einen Vorsprung gegenüber ihrem Gegner zu verschaffen.

Regel Nr. 4

Wenn der letzte Edelstein Ihres Zuges in einem leeren Becher auf Ihrer Seite landet und sich im Becher des Gegners gegenüber Edelsteine befinden, werden alle Edelsteine in beiden Bechern in Ihr Mancala gelegt und Ihr Zug endet normal.

Spielen Sie gegen den Computer oder einen Freund auf demselben Gerät! Wir empfehlen, zunächst am Computer zu spielen, um einen guten Überblick über das Spiel zu bekommen. Sobald Sie sich am Computer wohl fühlen, ist es an der Zeit, Ihre Fähigkeiten in der Mehrspielerversion von Mancala auf die nächste Stufe zu bringen.

Warum heißt es Mancala?

Der Name Mancala kommt vom arabischen Wort „naqala“, was auf Englisch „sich bewegen“ bedeutet. Dies liegt daran, dass Mancala ein Spiel ist, bei dem die Figuren ständig auf dem Spielbrett verschoben werden.

Der Grund dafür, dass es aus dem Arabischen stammt, ist, dass Mancala vermutlich aus Ländern im Nahen Osten und Nordafrika stammt. Nach mehreren Jahrhunderten des Spielens wurde es später in die westliche Welt gebracht.

Was ist das Ziel von Mancala?

Das gesamte Ziel von Mancala besteht darin, so viele Stücke oder „Samen“ wie möglich in Ihrem Geschäft zu sammeln. Am Ende des Spiels geht der Spieler als Sieger hervor, der die meisten Samen in seinem Vorrat hat.

Ist Mancala ein Glücks- oder Geschicklichkeitsspiel?

Während manche Leute Mancala als ein Spiel für kleine Kinder assoziieren, ist in Wirklichkeit einiges an Geschicklichkeit gefragt. Tatsächlich argumentieren viele Leute, dass beim Mancala-Spielen praktisch kein Glück eine Rolle spielt. Stattdessen haben Sie die vollständige Kontrolle darüber, wie Sie sich im Spiel verhalten.

Ist Mancala ein leichtes Spiel?

Mancala ist aus zwei Gründen ein so beliebtes Spiel: Es ist extrem leicht zu erlernen, erfordert aber auch viel Geschick, um es zu meistern. Das heißt, wenn Sie gerade erst anfangen, gegen leichte Konkurrenten zu spielen, wird es nicht lange dauern, bis Sie das Spiel verstehen und anfangen, es zu vernichten.

Andererseits braucht es echtes Training und Übung, um einen Spieler zu schlagen, der seit Jahren Mancala spielt.

Ihr Ziel ist es, mehr Edelsteine in Ihre Mancala (die große Tasse rechts) zu bekommen, als Ihr Gegner in seine Mancala (links) bekommen kann. Du beginnst, dann ist dein Gegner an der Reihe und so weiter.

Mancala-Anweisungen

Es dauert nicht lange, dieses alte Spiel zu erlernen. Während es ein paar kleine Regeln gibt, die Sie im Laufe der Zeit lernen werden, sind die vier Hauptregeln ziemlich einfach.

Regel 1

Du kannst nur die Edelsteine auf deiner Seite (das ist die unterste Reihe) bewegen. Sobald es die Seite Ihres Gegners erreicht, die Ihnen gegenübersteht, sind die Edelsteine größtenteils außerhalb Ihrer Kontrolle.

Regel Nr. 2

Zum Bewegen klickst du auf einen der Becher in deiner Reihe. Dadurch werden alle Teile in diesem Becher aufgenommen und gegen den Uhrzeigersinn abgelegt, wobei ein Edelstein in jeden Becher gelegt wird, bis keine Edelsteine mehr zum Ablegen übrig sind. (Du wirst sehen!)

Regel Nr. 3

Wenn der letzte Edelstein Ihres Umzugs in Ihrem Mancala landet, können Sie erneut loslegen. Diese Regel ist äußerst wichtig. Je mehr Züge die Spieler ausführen, desto mehr Möglichkeiten haben sie, sich einen Vorsprung gegenüber ihrem Gegner zu verschaffen.

Regel Nr. 4

Wenn der letzte Edelstein Ihres Zuges in einem leeren Becher auf Ihrer Seite landet und sich im Becher des Gegners gegenüber Edelsteine befinden, werden alle Edelsteine in beiden Bechern in Ihr Mancala gelegt und Ihr Zug endet normal.

Spielen Sie gegen den Computer oder einen Freund auf demselben Gerät! Wir empfehlen, zunächst am Computer zu spielen, um einen guten Überblick über das Spiel zu bekommen. Sobald Sie sich am Computer wohl fühlen, ist es an der Zeit, Ihre Fähigkeiten in der Mehrspielerversion von Mancala auf die nächste Stufe zu bringen.

3.9 Rating Star
10,684
Stimmen