Skip to Top of Page Skip to Navigation Skip to Main Content Skip to Footer

Minesweeper

Game content reviewed byAlex Feigenbaum

Learn About Our Game Review Guidelines

Genre:
Aktualisiert:
Jan 04, 2024
Bewertung:
Rating Star3.9 / 5(5,673 Stimmen)
Release :
Mar 15, 2017

Spielanleitung Minesweeper

Ihr Ziel ist es, alle Meeresplättchen auf dem Spielbrett zu räumen und alle Minen zu kennzeichnen. Verwenden Sie die gefundenen Zahlen, um herauszufinden, wo sich die Minen befinden: Jede Zahl gibt an, wie viele der umliegenden 8 Kacheln (oben/unten, links/rechts oder diagonal) Minen sind. Wenn Sie herausgefunden haben, wo sich eine Mine befindet, tippen Sie oben links auf die Flagge und dann auf die Kachel, die Sie markieren möchten, um dort eine Flagge zu platzieren. Wie schnell kannst du das gesamte Spielfeld abräumen?

Minensuchboot-Tipps und Strategie

Beginnen Sie zufällig

Wenn Sie Minesweeper spielen, müssen Sie zufällig ein Feld auswählen. Ihr erstes Feld wird niemals eine Mine sein, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob dieses Feld leer oder nummeriert sein wird. Es ist jedoch am besten, in der Mitte des Spielbretts zu beginnen, denn wenn Sie ein Plättchen in der Nähe einer Ecke auswählen, ist es einfacher, zu Beginn des Spiels ohne gute Züge stecken zu bleiben. Da Sie jedoch die Zeit messen müssen, ist es am besten, einfach ein Feld auszuwählen und loszulegen. Nachdem Sie auf Ihr erstes Feld getippt haben, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen.

Suchen Sie nach Zahlen, die die gleiche Anzahl an Quadraten berühren

Wenn eine 1 nur ein ungeklärtes Feld berührt, muss dieses Feld eine Mine sein. Dies gilt auch für 2, 3 usw. Das klingt natürlich offensichtlich, aber wenn Sie nicht weiterkommen, schauen Sie sich im Forum nach Beispielen um, die Sie möglicherweise übersehen haben! Es ist sehr einfach, in eine Richtung zu arbeiten, nachdem man einen neuen Bereich der Platine geöffnet hat, und dabei zu vergessen, in andere Richtungen zu schauen.

Suchen Sie nach Mustern

Je öfter Sie Minesweeper spielen, desto mehr werden Sie unterschiedliche Muster erkennen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe mit Zahlen haben, die 1-2-1 ergeben, und die Quadrate oben oder unten in dieser Reihe gelöscht sind, wissen Sie, dass Sie die beiden Quadrate neben den beiden Einsen markieren sollten, unabhängig davon, um welche Zahlen es sich handelt neben den Einsen auf beiden Seiten (auch wenn dort ein ungeprüftes Quadrat ist!). Das liegt daran, dass sich neben der 2 keine Mine befinden darf, da es dann keinen anderen Ort gäbe, an dem die zweite Mine platziert werden könnte. Wenn Sie eine Zahlenreihe haben, die ebenfalls 1-2-2-1 lautet und oberhalb oder unterhalb deutlich sichtbar ist, müssen die Minen neben den 2er liegen, unabhängig davon, was sich auf der anderen Seite der 1er als der 2er befindet. Beim Spielen gibt es noch viel mehr Muster zu entdecken!

Was lehrt Sie Minesweeper?

Minesweeper eignet sich hervorragend zur Mustererkennung. Das heißt, Sie lernen, wie man eine Reihe von Zahlen betrachtet und herausfindet, was die Zahlen bedeuten, wenn sie in einer bestimmten Reihenfolge stehen. Es eignet sich auch hervorragend für deduktives Denken.

Ihr Ziel ist es, alle Felder auf dem Spielbrett zu räumen, auf denen sich keine Minen befinden, und alle Minen zu kennzeichnen. Klicken Sie mit der linken Maustaste, um versteckte Quadrate anzuzeigen. Verwenden Sie die gefundenen Zahlen, um herauszufinden, wo sich die Minen befinden: Jede Zahl gibt an, wie viele der umliegenden 8 Kacheln (oben/unten, links/rechts oder diagonal) Minen sind. Wenn Sie herausgefunden haben, wo sich eine Mine befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um dort eine Flagge zu platzieren. Wie schnell kannst du das gesamte Spielfeld abräumen?

Minensuchboot-Tipps und Strategie

Beginnen Sie zufällig

Wenn Sie Minesweeper spielen, müssen Sie zufällig ein Feld auswählen. Ihr erstes Feld wird niemals eine Mine sein, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob dieses Feld leer oder nummeriert sein wird. Es ist jedoch am besten, in der Mitte des Spielbretts zu beginnen, denn wenn Sie ein Plättchen in der Nähe einer Ecke auswählen, ist es einfacher, zu Beginn des Spiels ohne gute Züge stecken zu bleiben. Da Sie jedoch die Zeit messen müssen, ist es am besten, einfach ein Feld auszuwählen und loszulegen. Nachdem Sie auf Ihr erstes Quadrat geklickt haben, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen.

Suchen Sie nach Zahlen, die die gleiche Anzahl an Quadraten berühren

Wenn eine 1 nur ein ungeklärtes Feld berührt, muss dieses Feld eine Mine sein. Dies gilt auch für 2, 3 usw. Das klingt natürlich offensichtlich, aber wenn Sie nicht weiterkommen, schauen Sie sich im Forum nach Beispielen um, die Sie möglicherweise übersehen haben! Es ist sehr einfach, in eine Richtung zu arbeiten, nachdem man einen neuen Bereich der Platine geöffnet hat, und dabei zu vergessen, in andere Richtungen zu schauen.

Suchen Sie nach Mustern

Je öfter Sie Minesweeper spielen, desto mehr werden Sie unterschiedliche Muster erkennen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe mit Zahlen haben, die 1-2-1 ergeben, und die Quadrate oben oder unten in dieser Reihe gelöscht sind, wissen Sie, dass Sie die beiden Quadrate neben den beiden Einsen markieren sollten, unabhängig davon, um welche Zahlen es sich handelt neben den Einsen auf beiden Seiten (auch wenn dort ein ungeprüftes Quadrat ist!). Das liegt daran, dass sich neben der 2 keine Mine befinden darf, da es dann keinen anderen Ort gäbe, an dem die zweite Mine platziert werden könnte. Wenn Sie eine Zahlenreihe haben, die ebenfalls 1-2-2-1 lautet und deutlich darüber oder darunter liegt, müssen sich die Minen neben den 2en befinden, unabhängig davon, was sich auf der anderen Seite der 1er als der 2er befindet. Beim Spielen gibt es noch viel mehr Muster zu entdecken!

Weitere Tipps zur Minesweeper-Strategie finden Sie hier in unserem Coolmath Games-Blog.

Was lehrt Sie Minesweeper?

Minesweeper eignet sich hervorragend zur Mustererkennung. Das heißt, Sie lernen, wie man eine Reihe von Zahlen betrachtet und herausfindet, was die Zahlen bedeuten, wenn sie in einer bestimmten Reihenfolge stehen. Es eignet sich auch hervorragend für deduktives Denken.

Müssen Sie raten, um Minesweeper zu spielen?

Minesweeper wird oft als Glücksspiel abgetan. Wenn die Spieler sich jedoch wirklich darauf konzentrieren, müssen sie nicht viel raten. In manchen Versionen von Minesweeper muss je nach Schwierigkeitsgrad häufig überhaupt nicht geraten werden.

In unserer Coolmath Games-Version von Minesweeper müssen Sie möglicherweise ein- oder zweimal pro Spiel raten, um als Sieger hervorzugehen. Unser Rat: Denken Sie lange und gründlich nach, bevor Sie sich zu einer Vermutung entschließen. Möglicherweise gibt es noch ein Quadrat, bei dem Sie nicht raten müssen. Wägen Sie alle Optionen ab, bevor Sie sich ins Ungewisse des Ratens stürzen. Wenn Sie möglichst vermeiden, zu raten, werden Sie überrascht sein, wie viele Minesweeper-Spiele Sie mit minimalem Risiko gewinnen können.

Gibt es einen Trick, um Minesweeper zu spielen?

Minesweeper ist ein ziemlich unkompliziertes Spiel, das nicht viele hinterhältige Tricks enthält. Der wichtigste „Trick“ besteht darin, einfach geduldig zu sein und alle Optionen abzuwägen.

Ein Tipp, den wir haben: Wenn es ein Feld gibt, neben dem sich nur eine Mine befindet und dieses in einer Ecke versteckt ist, die links und rechts von sicheren Feldern umgeben ist, dann muss die Mine direkt diagonal dazu stehen.

Es gab einen berühmten Trick in Minesweeper, der allerdings schon lange nicht mehr existiert. Wenn Spieler damals unter Windows XP die Tasten „xyzzy“ und dann die linke Umschalttaste drückten, erschien ein Pixel in der oberen linken Ecke des Monitors und blieb dort. Wenn Spieler über einem sicheren Feld schwebten, erschien es weiß. Wenn Spieler hingegen mit der Maus über ein Quadrat mit einer Mine darunter fuhren, wurde das Pixel schwarz.

Wann wurde Minesweeper erfunden?

Während die Behauptungen darüber, wann genau Minesweeper erfunden wurde, unterschiedlich sind, herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass einige Variationen davon irgendwann in den 1960er oder 1970er Jahren geschaffen wurden. Der richtige Durchbruch gelang jedoch erst, als Microsoft 1990 Minesweeper in einem seiner Windows-Spielepakete veröffentlichte.

Trotz des Streits über das Erscheinungsdatum sind sich die meisten einig: „Minesweeper“ ist einer der beliebtesten Zeitfresser aller Zeiten. Viele Websites behaupten, dass Minesweeper das beliebteste Spiel aller Zeiten sei, obwohl das sicherlich zur Debatte steht.

Diese Beliebtheit ist auf zwei Faktoren zurückzuführen: die einfache Spielanleitung und die Tatsache, dass Minesweeper auf vielen Computern vorinstalliert ist.

Was ist die schnellste Zeit in Minesweeper?

Minesweeper-Geschwindigkeitsläufe sind verrückt. Wenn man bedenkt, dass es das Spiel schon seit Jahrzehnten gibt, gab es viele Menschen, die unzählige Stunden trainiert haben, um den Rekord zu erringen. Wenn Sie den Weltrekord brechen möchten, müssen Sie in der Lage sein, die gesamte Karte in nur wenigen Sekunden zu absolvieren. Sie haben richtig gehört – der Minesweeper-Weltrekord ist in Sekundenschnelle aufgestellt.

Um mehr darüber zu erfahren, schauen Sie sich gerne hier unseren Coolmath Games-Blog über Minesweeper-Weltrekorde an.

Wenn Sie noch nicht auf diesem Niveau sind und sich einfach genauer ansehen möchten, wie man Minesweeper spielt, können Sie sich dazu auch unseren Blog hier ansehen.

WHEN WAS MINESWEEPER INVENTED?

While the claims of when exactly Minesweeper was invented vary, the general consensus is that some variation of it was created sometime during the 1960s or 1970s. However, it didn’t really take off until Microsoft released Minesweeper on one of their Windows game packs in 1990.  

Despite the argument over the release date, there is one thing most agree on - Minesweeper is one of the most popular time-wasters of all time. Many websites claim that Minesweeper is the most popular game of all time, although that is certainly up for debate.

This popularity is due to two factors: the simple game instructions and the fact that Minesweeper comes pre-installed on a lot of computers. 

WHAT DOES MINESWEEPER TEACH YOU?

Minesweeper is great for pattern recognition, meaning you’ll learn how to look at a series of numbers and figure out what the numbers mean when they’re in a specific order. It’s also great for deductive reasoning.

DO YOU HAVE TO GUESS IN ORDER TO PLAY MINESWEEPER?

Oftentimes Minesweeper is dismissed as a game of luck. However, if players really put their mind to it, there doesn’t have to be a ton of guessing. In some versions of Minesweeper, depending on the difficulty level, there doesn’t have to be any guessing whatsoever a lot of the time.

In our Coolmath Games version of Minesweeper, you may have to guess once or twice a game in order to come out victorious. Our advice - think long and hard before you decide to guess. There may be one more square that you don’t have to guess on, make sure to weigh all of your options before leaping into the unknown of guessing. If you try and avoid guessing at all costs whenever you can, you’ll be surprised by how many Minesweeper games are winnable with minimal risk.

IS THERE A TRICK TO PLAY MINESWEEPER?

Minesweeper is a pretty straightforward game, with not a ton of sneaky tricks to it. The main 'trick' is to just be patient and consider all of your options. 

One tip that we have - if there is a square that only has one mine next to it, and it is tucked away in a corner surrounded by safe squares to the left and right, then the mine must be directly diagonal to it. 

There was one famous trick in Minesweeper, although it is long gone by now. Back in the Windows XP days, if players pressed the keys 'xyzzy' and then the left shift key, a pixel would pop up in the top left-hand corner of the monitor and stay there. When players hovered over a safe square, it would appear white. On the other hand, when players hovered over a square with a mine underneath it, the pixel would turn black.

WHAT IS THE FASTEST TIME IN MINESWEEPER?

Minesweeper speed runs are insane. Considering that the game has been around for decades, there have been many people who have trained countless hours in pursuit of the record. If you are hoping to beat the world record, you will have to be able to complete the entire map in just seconds. You heard that right - the Minesweeper world record is completed in a matter of seconds.

Wie sind Spiele? Minesweeper?

So spielen Sie Minesweeper auf Ihrem Handy

Wussten Sie, dass Sie Minesweeper auch auf Ihrem Handy spielen können? Es ist eine großartige Möglichkeit zu spielen, ohne sich Gedanken über den Verlust Ihrer gespeicherten Daten machen zu müssen.

Tippen Sie bei iOS-Geräten einfach auf das Symbol "Aktie" iOS share in Safari und wählen Sie "Zum Startbildschirm hinzufügen". Tippen Sie bei Android-Geräten auf das Symbol "Menü" android pwa und wählen Sie "App installieren“"

Game content reviewed byAlex Feigenbaum

Learn About Our Game Review Guidelines

Genre:
Aktualisiert:
Jan 04, 2024
Bewertung:
Rating Star3.9 / 5(5,673 Stimmen)
Release :
Mar 15, 2017

Spielanleitung Minesweeper

Ihr Ziel ist es, alle Meeresplättchen auf dem Spielbrett zu räumen und alle Minen zu kennzeichnen. Verwenden Sie die gefundenen Zahlen, um herauszufinden, wo sich die Minen befinden: Jede Zahl gibt an, wie viele der umliegenden 8 Kacheln (oben/unten, links/rechts oder diagonal) Minen sind. Wenn Sie herausgefunden haben, wo sich eine Mine befindet, tippen Sie oben links auf die Flagge und dann auf die Kachel, die Sie markieren möchten, um dort eine Flagge zu platzieren. Wie schnell kannst du das gesamte Spielfeld abräumen?

Minensuchboot-Tipps und Strategie

Beginnen Sie zufällig

Wenn Sie Minesweeper spielen, müssen Sie zufällig ein Feld auswählen. Ihr erstes Feld wird niemals eine Mine sein, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob dieses Feld leer oder nummeriert sein wird. Es ist jedoch am besten, in der Mitte des Spielbretts zu beginnen, denn wenn Sie ein Plättchen in der Nähe einer Ecke auswählen, ist es einfacher, zu Beginn des Spiels ohne gute Züge stecken zu bleiben. Da Sie jedoch die Zeit messen müssen, ist es am besten, einfach ein Feld auszuwählen und loszulegen. Nachdem Sie auf Ihr erstes Feld getippt haben, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen.

Suchen Sie nach Zahlen, die die gleiche Anzahl an Quadraten berühren

Wenn eine 1 nur ein ungeklärtes Feld berührt, muss dieses Feld eine Mine sein. Dies gilt auch für 2, 3 usw. Das klingt natürlich offensichtlich, aber wenn Sie nicht weiterkommen, schauen Sie sich im Forum nach Beispielen um, die Sie möglicherweise übersehen haben! Es ist sehr einfach, in eine Richtung zu arbeiten, nachdem man einen neuen Bereich der Platine geöffnet hat, und dabei zu vergessen, in andere Richtungen zu schauen.

Suchen Sie nach Mustern

Je öfter Sie Minesweeper spielen, desto mehr werden Sie unterschiedliche Muster erkennen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe mit Zahlen haben, die 1-2-1 ergeben, und die Quadrate oben oder unten in dieser Reihe gelöscht sind, wissen Sie, dass Sie die beiden Quadrate neben den beiden Einsen markieren sollten, unabhängig davon, um welche Zahlen es sich handelt neben den Einsen auf beiden Seiten (auch wenn dort ein ungeprüftes Quadrat ist!). Das liegt daran, dass sich neben der 2 keine Mine befinden darf, da es dann keinen anderen Ort gäbe, an dem die zweite Mine platziert werden könnte. Wenn Sie eine Zahlenreihe haben, die ebenfalls 1-2-2-1 lautet und oberhalb oder unterhalb deutlich sichtbar ist, müssen die Minen neben den 2er liegen, unabhängig davon, was sich auf der anderen Seite der 1er als der 2er befindet. Beim Spielen gibt es noch viel mehr Muster zu entdecken!

Was lehrt Sie Minesweeper?

Minesweeper eignet sich hervorragend zur Mustererkennung. Das heißt, Sie lernen, wie man eine Reihe von Zahlen betrachtet und herausfindet, was die Zahlen bedeuten, wenn sie in einer bestimmten Reihenfolge stehen. Es eignet sich auch hervorragend für deduktives Denken.

WHEN WAS MINESWEEPER INVENTED?

While the claims of when exactly Minesweeper was invented vary, the general consensus is that some variation of it was created sometime during the 1960s or 1970s. However, it didn’t really take off until Microsoft released Minesweeper on one of their Windows game packs in 1990.  

Despite the argument over the release date, there is one thing most agree on - Minesweeper is one of the most popular time-wasters of all time. Many websites claim that Minesweeper is the most popular game of all time, although that is certainly up for debate.

This popularity is due to two factors: the simple game instructions and the fact that Minesweeper comes pre-installed on a lot of computers. 

WHAT DOES MINESWEEPER TEACH YOU?

Minesweeper is great for pattern recognition, meaning you’ll learn how to look at a series of numbers and figure out what the numbers mean when they’re in a specific order. It’s also great for deductive reasoning.

DO YOU HAVE TO GUESS IN ORDER TO PLAY MINESWEEPER?

Oftentimes Minesweeper is dismissed as a game of luck. However, if players really put their mind to it, there doesn’t have to be a ton of guessing. In some versions of Minesweeper, depending on the difficulty level, there doesn’t have to be any guessing whatsoever a lot of the time.

In our Coolmath Games version of Minesweeper, you may have to guess once or twice a game in order to come out victorious. Our advice - think long and hard before you decide to guess. There may be one more square that you don’t have to guess on, make sure to weigh all of your options before leaping into the unknown of guessing. If you try and avoid guessing at all costs whenever you can, you’ll be surprised by how many Minesweeper games are winnable with minimal risk.

IS THERE A TRICK TO PLAY MINESWEEPER?

Minesweeper is a pretty straightforward game, with not a ton of sneaky tricks to it. The main 'trick' is to just be patient and consider all of your options. 

One tip that we have - if there is a square that only has one mine next to it, and it is tucked away in a corner surrounded by safe squares to the left and right, then the mine must be directly diagonal to it. 

There was one famous trick in Minesweeper, although it is long gone by now. Back in the Windows XP days, if players pressed the keys 'xyzzy' and then the left shift key, a pixel would pop up in the top left-hand corner of the monitor and stay there. When players hovered over a safe square, it would appear white. On the other hand, when players hovered over a square with a mine underneath it, the pixel would turn black.

WHAT IS THE FASTEST TIME IN MINESWEEPER?

Minesweeper speed runs are insane. Considering that the game has been around for decades, there have been many people who have trained countless hours in pursuit of the record. If you are hoping to beat the world record, you will have to be able to complete the entire map in just seconds. You heard that right - the Minesweeper world record is completed in a matter of seconds.

So spielen Sie Minesweeper auf Ihrem Handy

Um Minesweeper jederzeit einfach zu spielen, können Sie es direkt als App zu Ihrem Telefon hinzufügen. Es ist eine großartige Möglichkeit zu spielen, ohne sich Gedanken über den Verlust Ihrer Spielspeicherdaten machen zu müssen.

Tippen Sie bei iOS-Geräten einfach auf das Symbol "Aktie" iOS share in Safari und wählen Sie "Zum Startbildschirm hinzufügen". Tippen Sie bei Android-Geräten auf das Symbol "Menü" android pwa und wählen Sie "App installieren".

Ihr Ziel ist es, alle Felder auf dem Spielbrett zu räumen, auf denen sich keine Minen befinden, und alle Minen zu kennzeichnen. Klicken Sie mit der linken Maustaste, um versteckte Quadrate anzuzeigen. Verwenden Sie die gefundenen Zahlen, um herauszufinden, wo sich die Minen befinden: Jede Zahl gibt an, wie viele der umliegenden 8 Kacheln (oben/unten, links/rechts oder diagonal) Minen sind. Wenn Sie herausgefunden haben, wo sich eine Mine befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um dort eine Flagge zu platzieren. Wie schnell kannst du das gesamte Spielfeld abräumen?

Minensuchboot-Tipps und Strategie

Beginnen Sie zufällig

Wenn Sie Minesweeper spielen, müssen Sie zufällig ein Feld auswählen. Ihr erstes Feld wird niemals eine Mine sein, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob dieses Feld leer oder nummeriert sein wird. Es ist jedoch am besten, in der Mitte des Spielbretts zu beginnen, denn wenn Sie ein Plättchen in der Nähe einer Ecke auswählen, ist es einfacher, zu Beginn des Spiels ohne gute Züge stecken zu bleiben. Da Sie jedoch die Zeit messen müssen, ist es am besten, einfach ein Feld auszuwählen und loszulegen. Nachdem Sie auf Ihr erstes Quadrat geklickt haben, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen.

Suchen Sie nach Zahlen, die die gleiche Anzahl an Quadraten berühren

Wenn eine 1 nur ein ungeklärtes Feld berührt, muss dieses Feld eine Mine sein. Dies gilt auch für 2, 3 usw. Das klingt natürlich offensichtlich, aber wenn Sie nicht weiterkommen, schauen Sie sich im Forum nach Beispielen um, die Sie möglicherweise übersehen haben! Es ist sehr einfach, in eine Richtung zu arbeiten, nachdem man einen neuen Bereich der Platine geöffnet hat, und dabei zu vergessen, in andere Richtungen zu schauen.

Suchen Sie nach Mustern

Je öfter Sie Minesweeper spielen, desto mehr werden Sie unterschiedliche Muster erkennen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe mit Zahlen haben, die 1-2-1 ergeben, und die Quadrate oben oder unten in dieser Reihe gelöscht sind, wissen Sie, dass Sie die beiden Quadrate neben den beiden Einsen markieren sollten, unabhängig davon, um welche Zahlen es sich handelt neben den Einsen auf beiden Seiten (auch wenn dort ein ungeprüftes Quadrat ist!). Das liegt daran, dass sich neben der 2 keine Mine befinden darf, da es dann keinen anderen Ort gäbe, an dem die zweite Mine platziert werden könnte. Wenn Sie eine Zahlenreihe haben, die ebenfalls 1-2-2-1 lautet und deutlich darüber oder darunter liegt, müssen sich die Minen neben den 2en befinden, unabhängig davon, was sich auf der anderen Seite der 1er als der 2er befindet. Beim Spielen gibt es noch viel mehr Muster zu entdecken!

Weitere Tipps zur Minesweeper-Strategie finden Sie hier in unserem Coolmath Games-Blog.

Was lehrt Sie Minesweeper?

Minesweeper eignet sich hervorragend zur Mustererkennung. Das heißt, Sie lernen, wie man eine Reihe von Zahlen betrachtet und herausfindet, was die Zahlen bedeuten, wenn sie in einer bestimmten Reihenfolge stehen. Es eignet sich auch hervorragend für deduktives Denken.

Müssen Sie raten, um Minesweeper zu spielen?

Minesweeper wird oft als Glücksspiel abgetan. Wenn die Spieler sich jedoch wirklich darauf konzentrieren, müssen sie nicht viel raten. In manchen Versionen von Minesweeper muss je nach Schwierigkeitsgrad häufig überhaupt nicht geraten werden.

In unserer Coolmath Games-Version von Minesweeper müssen Sie möglicherweise ein- oder zweimal pro Spiel raten, um als Sieger hervorzugehen. Unser Rat: Denken Sie lange und gründlich nach, bevor Sie sich zu einer Vermutung entschließen. Möglicherweise gibt es noch ein Quadrat, bei dem Sie nicht raten müssen. Wägen Sie alle Optionen ab, bevor Sie sich ins Ungewisse des Ratens stürzen. Wenn Sie möglichst vermeiden, zu raten, werden Sie überrascht sein, wie viele Minesweeper-Spiele Sie mit minimalem Risiko gewinnen können.

Gibt es einen Trick, um Minesweeper zu spielen?

Minesweeper ist ein ziemlich unkompliziertes Spiel, das nicht viele hinterhältige Tricks enthält. Der wichtigste „Trick“ besteht darin, einfach geduldig zu sein und alle Optionen abzuwägen.

Ein Tipp, den wir haben: Wenn es ein Feld gibt, neben dem sich nur eine Mine befindet und dieses in einer Ecke versteckt ist, die links und rechts von sicheren Feldern umgeben ist, dann muss die Mine direkt diagonal dazu stehen.

Es gab einen berühmten Trick in Minesweeper, der allerdings schon lange nicht mehr existiert. Wenn Spieler damals unter Windows XP die Tasten „xyzzy“ und dann die linke Umschalttaste drückten, erschien ein Pixel in der oberen linken Ecke des Monitors und blieb dort. Wenn Spieler über einem sicheren Feld schwebten, erschien es weiß. Wenn Spieler hingegen mit der Maus über ein Quadrat mit einer Mine darunter fuhren, wurde das Pixel schwarz.

Wann wurde Minesweeper erfunden?

Während die Behauptungen darüber, wann genau Minesweeper erfunden wurde, unterschiedlich sind, herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass einige Variationen davon irgendwann in den 1960er oder 1970er Jahren geschaffen wurden. Der richtige Durchbruch gelang jedoch erst, als Microsoft 1990 Minesweeper in einem seiner Windows-Spielepakete veröffentlichte.

Trotz des Streits über das Erscheinungsdatum sind sich die meisten einig: „Minesweeper“ ist einer der beliebtesten Zeitfresser aller Zeiten. Viele Websites behaupten, dass Minesweeper das beliebteste Spiel aller Zeiten sei, obwohl das sicherlich zur Debatte steht.

Diese Beliebtheit ist auf zwei Faktoren zurückzuführen: die einfache Spielanleitung und die Tatsache, dass Minesweeper auf vielen Computern vorinstalliert ist.

Was ist die schnellste Zeit in Minesweeper?

Minesweeper-Geschwindigkeitsläufe sind verrückt. Wenn man bedenkt, dass es das Spiel schon seit Jahrzehnten gibt, gab es viele Menschen, die unzählige Stunden trainiert haben, um den Rekord zu erringen. Wenn Sie den Weltrekord brechen möchten, müssen Sie in der Lage sein, die gesamte Karte in nur wenigen Sekunden zu absolvieren. Sie haben richtig gehört – der Minesweeper-Weltrekord ist in Sekundenschnelle aufgestellt.

Um mehr darüber zu erfahren, schauen Sie sich gerne hier unseren Coolmath Games-Blog über Minesweeper-Weltrekorde an.

Wenn Sie noch nicht auf diesem Niveau sind und sich einfach genauer ansehen möchten, wie man Minesweeper spielt, können Sie sich dazu auch unseren Blog hier ansehen.

3.9 Rating Star
5,673
Stimmen